Traditional Tibetan Rugs - artelino

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Artikel Nepal Swayambhunath - artelino

Swayambhunath - artelino

Swayambhunath Stupa.Die Swayambhunath Stupa ist ungefähr 2000 Jahre alt. Sie liegt auf einem kleinen, aber steilen Hügel und befand sich früher außerhalb Kathmandus. Es ist die Heimat von Adibuddha, dem unendlichen Ur-Buddha ohne Anfang und Ende.

Manjushri - Rambo im Kathmandu Tal

Nach der Legende war Manjushri, ein chinesischer Heiliger nach Nepal gekommen um dem Adibuddha seinen Respekt zu erweisen. Er fand eine blaue Flamme in der Mitte eines Sees, der das ganze Kathmandu Tal ausfüllte. Manjushri legte den See trocken indem er mit seinem Schwert eine Öffnung einschlug und setzte die blaue Lotus Flamme auf die Spitze des Swayambhunath Hügels.

Die Alles sehenden Augen Buddhas

Ein riesiges Paar Augen an der Wand der Stupa symbolisiert die alles sehenden Augen des Buddha. Swayambhunath ist ein religiöser Pilgerort für Buddhisten und Hindus gleichermaßen. Es gibt zwei Zugänge zur Stupa. Eine lange und steile Treppe und eine Straße, die Sie nahe an die Spitze des Hügels bringt. Nehmen Sie die lange Treppe vom Osteingang. Strengt zwar ein bisschen an und kostet Schweiß. Das Hochsteigen der angeblich 365 Steintreppen ist aber die Mühe wert.

Nachdem Sie die Stupe erreicht haben, umrunden Sie bitte die Stupa nur im Uhrzeigersinn. Für Buddhisten ist das eine religiöse Regel und die sollte man als Gast auch beachten. Wie in Boudhanath finden Sie übrigens auch hier die Souvenir Geschäfte im äußeren Kreis der Stupa.

Ich erinnere mich wie ich hier vor 30 Jahren das erste mal da war. Ich war damals an der Stupa quasi allein und war zu Fuß vom Durbar Square hierher gegangen. Dabei verließ man die Stadt und ging quasi übers Land. Das war einmal. Die Stadt Kathmandu ist inzwischen bis an den Swayambhunath Hügel heran gewachsen. Die nachstehenden Bilder der Dia Show sind 30 Jahre alt.

swayambhunath9
swayambhunath8
swayambhunath15
swayambhunath7
swayambhunath5
swayambhunath2
swayambhunath11
swayambhunath1
swayambhunath19
swayambhunath13
swayambhunath10
swayambhunath6
swayambhunath4
swayambhunath14
swayambhunath3
swayambhunath18
swayambhunath16
swayambhunath17
swayambhunath12
01/19 
start stop bwd fwd

Die Zeiten haben sich seitdem schon geändert. Das nachfolgende Video gibt einen guten Eindruck was Sie jetzt erwartet. Trotzdem, es ist immer noch einer der schönsten Besichtigungsplätze im Kathmandu Tal.

Swayambhunath auf Google Maps

Die Landkarte zeigt die zwei Eingänge recht gut. Die lange Steintreppe von Osten und die gewundene Straße von Westen. Gehen Sie zu Fuß die Treppe von Osten hinauf. Und wenn Sie dann für den Weg zurück ein Taxi brauchen, gehen Sie zum Westeingang. Dort findet man die Taxis.

{mosmap width='500'|height='400'|lat='27.71575'|lon='85.29000'|zoom='16'|zoomType='Large'|zoomNew='0'|mapType='Hybrid'|showMaptype='1'|overview='0'|text='Swayambhunath Stupa. Climb up the stairway from the east!'|lang=''}

Dieter Wanczura, June 2010.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 08. November 2010 um 17:22 Uhr  



Erweiterte Suche





Passwort vergessen?
Nutzername vergessen?
Noch kein Konto? Registrieren

Warenkorb zeigen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.